Es ist Schwarmzeit

Rund um die Schwarmbetriebsweise im Warré-Bienenstock
Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06

Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Math. » Do 16. Apr 2020, 17:10

moin zusammen,

habe heute den ersten Ableger gemacht mit Schwarmzellen.
Wie sieht's bei euch aus?

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 623
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Deichkind » Do 16. Apr 2020, 17:57

Bisher noch nicht geschaut, da ganz schön kalt, die Völker noch keine Drohnen haben und kräftig bauen. Allerdings hat das eine Volk ganz hinten direkt am Fenster ein Näpfchen in das dauernd Bienen reinkrabbeln. Das beäuge ich misstrauisch.

Wie hast du den Ableger gemacht?

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Math. » Do 16. Apr 2020, 17:59

wenn die bienen immer ihren kopf drinhaben, ist die zelle bewohnt.

hier blüht alles und es ist schön warm.
die mädels sammeln fleißig, ich gebe ihnen reichlich platz - aber ableger mit warre sind einfach zu machen - durchschauen auch.

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Math. » Do 16. Apr 2020, 18:00

achso:

ableger nach bernhard heuvel art.

ich erzähle gern, wie es mit dem ableger weitergeht....

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 623
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Deichkind » Do 16. Apr 2020, 18:29

Na dann schaue ich morgen doch mal rein ob ich noch mehr Zellen sehe. Vielleicht soll es auch eine stille Umweiselung werden dachte ich bei der Lage. Sie sitzen beide noch einzargig und haben je die zweite Zarge gerade mal zu 1/4-1/3 ausgebaut.

Da fällt mir außer Schwarmvorwegnahme per Abtrommeln nicht viel sinnvolles ein, falls es tatsächlich schon Schwarmstimmung sein sollte.

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 623
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Deichkind » So 26. Apr 2020, 16:54

Meine Völker haben die Packliste für die Koffer geschrieben, noch scheinen sie aber noch nicht bereit zu sein.

Es gibt noch keine Drohnen.

Beide Völker haben Näpfchen. Das eine nur ein einziges (erkennbares) am Fenster. Das andere baut eins nach dem anderen, bei der heutigen kurzen vorzeitigen Kippkontrolle + Erweiterung (wegen angekündigter 1 Woche Regenwetter) inzwischen 12 (vor 4 Tagen noch 6).

Näpfchen haben weiße Adern, sind aber noch unbestiftet.

Bei dem Volk mit den vielen Näpfchen lungern zunehmend Bienen am Fenster.

Ich vermute die warten nur noch auf die Drohnen und dann gehts los.

Benutzeravatar
biene0.1
Beiträge: 247
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:07

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon biene0.1 » So 26. Apr 2020, 18:40

Hallo,
das ist recht ungewöhnlich. Zwei meiner Völker habe ich angesehen: Spielnäpfchen, aber keine Schwarmzellen.
Habe keine Lust auf Schwärme! Trotz der Stärke eben kein Schwarmtrieb. Doch der 2. HR ist gut angetragen und es gibt bald den 3.
Hoffentlich gibts Regen!!!!
Dann ist die erste Ernte fällig.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 110
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Math. » Mo 4. Mai 2020, 11:07

Der Ableger ist gelungen, sammelt fleißig Pollen.

Das Schwarmvolk sammelt fleißig Honig und ist zuhause geblieben.

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 623
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03

Re: Es ist Schwarmzeit

Beitragvon Deichkind » Sa 16. Mai 2020, 15:33

Der erste Schwarm ist vor einer Woche gefallen, von wem weiß ich nicht.

Heute hat der 3er Flugling die Zelle am Fenster, die sie über einen Monat lang zur Perfektion modeliert und gepflegt haben verdeckelt. Mal sehen was kommt. Die Königin daraus muss ein Prachtstück werden, so liebevoll und inbrünstig wie die Zelle errichtet wurde.

Sie kommunizieren auch mit der Bewohnerin, immer wieder „zittert“ eine Biene die auf der Zelle sitzt heftig.