Logo der Immenfreunde

 

Über uns
Imkere naturnah!
Bienenstock
Bienengaben
Wirke mit!
Ressourcen

 

Titel Immenfreunde

Naturnah und nachhaltig     | impressum | home |  

 

Die Immenfreunde

Die Immenfreunde ist ein Netzwerk von engagierten Imkern, die sich für Honigbienen begeistern und diese für die Zukunft erhalten wollen. Honigbienen gibt es in der heutigen Form schon mindestens 45 Millionen Jahre auf dieser Welt und sie haben als Bestäubungsinsekten eine wichtige Funktion im Naturhaushalt. Die Honigbienen sind eine absolut faszinierende Lebensform, und unwahrscheinlich wichtig für das Funktionieren der Ökosysteme auf dieser Erde.

In jüngerer Zeit sind die Honigbienen vielerlei Herausforderungen ausgesetzt. Als wohl wichtigste Herausforderung ist wohl die Nahrungsknappheit zu nennen - sowohl die Menge als auch die Vielfalt an blühenden Bäumen, Sträuchern, Stauden und Blumen lässt von Jahr zu Jahr nach. Diese Nahrungsknappheit an Pollen und Nektar ist nicht nur für die Honigbienen eine Herausforderung, auch Solitärbienen, Schmetterlinge, Hummeln, Fliegen, Nachtschwärmer und andere Bestäubungsinsekten haben damit Schwierigkeiten.

Daneben wird der Naturhaushalt in Deutschland jedes Jahr mit 252 verschiedenen toxischen Wirkstoffen in 623 verschiedenen Pestiziden (Herbizide, Insektizide, Fungizide...) mit einem Gesamtgewicht von 122.339.000 Kilogramm belastet. Siehe den Bericht über Inlandsabsatz und Export von Pflanzenschutzmitteln (PDF) des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Diese Gifte landen nicht nur im Bienenstock, sondern auch auf den Tellern der Verbraucher. Siehe den Bericht des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) über Pestizidrückstände in Lebensmitteln (PDF). Dabei sind nicht nur die Wirkstoffe selbst toxisch, auch die Abbauprodukte dieser Stoffe sind giftig. Die Belastung des Naturhaushalts und der Bienen mit diesen Pestiziden ist enorm.

Die heutige Imkerei ist sehr professionell und schon fast schon industriell auf die Produktion von Honig ausgelegt. Die heutige Haltung der Honigbienen birgt einige Herausforderungen an die Honigbienen, die wir im Einzelnen unter Imkere naturnah! unter der Rubrik "Ökosystem Bienenstock und die Bienengesundheit" besprechen.

Betrachtest Du die heutige Situation der Honigbienen, so erkennst Du schnell: Hier muss etwas geschehen!

Kleine Lösungen für enorm große Probleme!

Der Wirkungsbereich eines einzelnen Menschen ist in der Regel sehr gering. Meist geht der Wirkungsbereich eines Einzeln nicht über die eigene Person hinaus. Hervorragend - mehr braucht es nicht.

Sei Du die Veränderung, die Du dir wünschst.

Die Immenfreunde sind ein Netzwerk einzelner Individuen, die jeder für sich ihren Anteil beitragen, um die Honigbienen und den Naturhaushalt dieser Welt für die Zukunft zu erhalten. Viele kleine Teile ergeben ein großes Ganzes, nichts anderes macht uns der Bien vor. Seien wir also fleissig und machen es wie die Bienen. Das Projekt Immenfreunde ist dazu da, sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen bei den vielen kleinen Dingen, die jeder von uns tun kann, um die Bienen und die Imkerei zu erhalten. Siehe auch: Wirke mit!



Liebe Grüße
die Immenfreunde

Titel: Meine Beute im Arm

 

 

 
   

   © 2009 B. Heuvel •  post(a)immenfreunde.de