Falz

Alles rund um die Zargen und Oberträger in einem Warré-Bienenstock.
FreeHarry
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Okt 2014, 21:38

Falz

Beitragvon FreeHarry » So 19. Okt 2014, 21:50

Hallo, liebe Warre-Imker!

Ich will nächste Saison mit der Imkerei ganz behutsam anfangen. Vorab - und als Vorfreude - will ich einige Warré-Beuten selber bauen (bin bislang wirklich ein Mensch mit 2 linken Händen!). Heute hab ich meine erste Zarge gebaut. Den Falz hinzubekommen mit einer Säge ist aber schon ziemlich aufwändig! Wie macht ihr den Falz? Braucht man dazu größere technische Geräte (Fräse, Tauchsäge, Elektrohobel)? Oder wie lange braucht Ihr, bis Ihr so einen Falz gemacht habt? Auch eine halbe Stunde ;-(

Gruß

Harry

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Falz

Beitragvon zaunreiter » So 19. Okt 2014, 21:58

Moin Harry,

am einfachsten geht es mit der Tischkreissäge.

Gruß

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

dornbusch
Beiträge: 76
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 12:07

Re: Falz

Beitragvon dornbusch » Mo 20. Okt 2014, 11:14

Hallo Harry,

wenn Du so eine Maschiene nicht hast, magst oder lieber mit der Hand arbeitest (die überschüssigen Daumen fallen mit der Zeit ab) funktioniert ein handbetriebener Falzhobel auch sehr gut. Der geht den Mitbewohnern auch nicht auf die Nerven.

Gruß hagen


Zurück zu „Die Warré-Zargen und Oberträger“