Gute Taten bestrafft die liebe Biene sofort...

KMP
Beiträge: 693
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Gute Taten bestrafft die liebe Biene sofort...

Beitragvon KMP » Sa 16. Jun 2012, 12:44

Ein Gewitter ist gerade durchgezogen. Danach lagen 2 Bienen verkehrt auf dem nassen Bienenstockdach. Die erste wurde gerettet und auf dem Rasen deponiert. Als ich (in Sandalen) dabei war die 2. zu holen fühlte ich plötzlich einen Stachel im großen Zeh. Aua. Ja, meine liebe Gerettete hat mir ihren Stachel hinterlassen.

Der Stachel liegt jetzt unterm Mikro. Die Spitzigkeit ist beeindruckend. Selbst meine aller schärfste Pinzette (womit man sich schon schnell Blut ziehen kann) sieht im Vergleich eher wie ein Baseballschläger aus.

-Kevin
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Gesina
Beiträge: 145
Registriert: Di 31. Jul 2012, 21:20

Re: Gute Taten bestrafft die liebe Biene sofort...

Beitragvon Gesina » Fr 17. Aug 2012, 11:17

Ha ha ha! Genau das gleiche ist mir gestern auch passiert....
Grüße von Gesina (auch Bienenkiste)
- ein sehr interessantes Forum hier, nicht wahr?
Die Königin verkörpert die einigende Kraft der Gemeinschaft (Newman)

KMP
Beiträge: 693
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Gute Taten bestrafft die liebe Biene sofort...

Beitragvon KMP » Fr 17. Aug 2012, 16:52

Hi Gesina,

ja, mir gefällt es hier auch. Wenn die BK-Freunde nicht schon eine Googleliste hätte, hätte ich hier damit gleich angefangen. Vielleicht passiert eines Tages einen "Umzug". Der Name "Warré" ist etwas irreführend, aber das ist wohl eine Tatsche der Gründungsgeschichte.

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

Gesina
Beiträge: 145
Registriert: Di 31. Jul 2012, 21:20

Re: Gute Taten bestrafft die liebe Biene sofort...

Beitragvon Gesina » Sa 18. Aug 2012, 00:38

Schmatz! ;-)
Die Königin verkörpert die einigende Kraft der Gemeinschaft (Newman)


Zurück zu „Bienenkiste - Sonstiges und Lektüre“