Seite 2 von 3

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: So 17. Feb 2013, 19:00
von KMP
Hier das fast fertige gebaute Dach. Die Klammer muss ich noch anbringen und das Dach anstreichen.

Hier ein Photoshop-Mockup mit der gleichen Farbe wie die Beute. Wir haben andere Farben ausprobiert und finden die Farbe sollte einheitlich sein. Die Kiste hat schon diese orangefarbige Lasur. Was meint ihr?

Ich überlege auch eine Grundierung anzubringen um die Maserung zu unterdrücken.

-Kevin

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mo 18. Feb 2013, 15:31
von KMP
Hier ein möglicher Tipp! Ich war heute im Baumarkt und habe Sperrholzplatten noch mal angeschaut. Dabei ist es mir aufgefallen, dass es diese Platten aus verschieden Holzarten gibt. Das wusste ich eigentlich, aber als ich bei meinem (nicht besonders pfiffigen) Tichler war, habe ich drauf nicht geachtet. Meine Platten sind Kiefer (glaube ich).

Viel schöner (und beständiger, denke ich) wäre Sperrholzplatten mit Birke gewesen. Das nahm ich für das Flachdach letztes Jahr. Und Birke sieht natürlich viel schöner aus. Wieder ein Beispiel: Was man nicht im Kopf hat, hat man in den B... hat man dann als "Dorn im Auge". :x

-Kevin

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mo 18. Feb 2013, 15:44
von foobar
Hallo Kevin,

naja Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, ich finde Kiefernsperrholz auf Grund seiner Maserung wesentlich schöner als z.B. Birkensperrholz.
Die Haltbarkeit von Kiefernsperrholz dürfte auch besser sein, Birke ist auch ziemlich weich.
Es gibt auch Buchensperrholz.
Richtige gespaltene Holzschindeln wären super, nur habe ich bisher in Berlin noch keine Bezugsquelle ausfindig machen können.

Gruß Jan

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mo 18. Feb 2013, 16:37
von Anton
KMP hat geschrieben:
Ich überlege auch eine Grundierung anzubringen um die Maserung zu unterdrücken.

-Kevin

Wozu willst Du die Maserung unterdrücken? Gerade die finde ich so schön, natürlich, ansprechend.
In meinen Augen wäre es schade die Geschichte des Lebens mir Farbe zu überdecken.

Genau so wie am Bild zu sehen trift es meinen Geschmack.
Hätte ich mehr Platz als unseren Garten würde ich mir auch noch gerne eine Bienenkiste zulegen.
Da sind meine Augen aber wiedermal größer als des angehenden Imkers Verstand. Ich muß erst das begreifen und beherrschen lernen was ich bereits besitze.

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mo 18. Feb 2013, 17:57
von KMP
Hallo Jan, Toni,

na gut, das beruhigt mich etwas. Selbstverständlich lade ich (noch mehre) Bilder hoch, wenn alles so weit ist.

-Kevin

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Sa 2. Mär 2013, 22:46
von KMP
Hier das fertige Dach (auf der neuen Mellifera BK Baujahr 2013). Die Konstruktion ist symmetrisch, also "verkehrt" kann nicht passieren. Das Dach wird so hingestellt, dass der hintere Träger hinten gegen die Querleiste der Bienenkiste sitzt (s. 2. Foto). Mit den 6 angeklebten Filzgleiter vermeidet man beim Aufsetzen eine Störung der Bienen. Das ganze wird von 2 Holtermann-Draht-Klammern festgehalten. Es ist leicht, aber stabil.

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mi 6. Mär 2013, 19:47
von sleipnir
Servus Kevin,

Respekt, die Kisten schauen gut aus !


gruß

bernhard

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Fr 22. Mär 2013, 21:41
von KMP
Praxistest unter winterlichen Einsaztbedingungen für das neue Giebelaufsatzdach (heute in der Nacht -14). Eine Bauanleitung liegt schon vor und wird erstmal von einem Bienenkiste-Imker im Bremen geprüft.

CIMG8569.JPG
Feldversuch mit dem neuen Dach (Fertigungsnr. 001)


Schöne Grüße

Kevin

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 18:09
von KMP
Es gibt jetzt eine Bauanleitung für das Giebeldach:

http://www.bienenkiste.de/doku/bauanleitung/zubehoer.2/giebeldach/index.html

Falls einer das ausprobiert, bitte Bescheid sagen!

-K

Re: Dachdesign -- 'Warré'-Dach

Verfasst: Di 9. Apr 2013, 11:35
von KMP
Bilder habt ihr davon eigentlich genug gehabt ("Nee, bitte keine Dachbilder mehr!"), aber ein letztes, weil es mir gefällt...

CIMG8648_Dach.jpg


Schöne Grüße

Kevin