Lagerbeute

Alle sonstigen Themen, sowie Lektüre zum Thema TBH.
Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Lagerbeute

Beitragvon edlBeefit » Mo 18. Feb 2013, 22:34

Distelbauer hat geschrieben:Hallo Hainläufer,

Was mir an der Dadant-Lagerbeute gut gefällt sind die Möglichkeiten die einem offen stehen.Mich reizt z.B die Methode Teilen und Behandeln von Liebig.Aber auch Ablegerbildung...

Genau das hab ich mir so vorgestellt, kommt dieses Jahr zum tragen

Teilen und Behandeln" in der DD-Lagerbeute oder anderen Beutendurchzuführen. Ich gehe dazu folgerndermaßen vor.



Brutling: 1) Alle Brut-Rähmchen vom bestehenden Volk, umhängen in ein neues Fach oder neue Beute
2) Königin suchen und käfigen ( mit Totalverschluss für 2 Tage)
wenn nicht gefunden nach 2 Tagen ist sie sicher zu finden
3) Nach 9 Tagen, alle WZ brechen, oder ausschneiden für BK oder Pflegevolk
4) nach 19 Tagen wenn sicher keine verdeckelte Brut vorhanden ist, Brutling
mit MS oder BW, oder noch besser mit edlBeeFit Pflegen und Kö oder WZ zuhängen


Flugling bilden: 1) Im bestehenden Fach oder Beute die Honigrähmchen in der Mitter konzentrieren
2) (Bienen im können drauf bleiben). Mit Leerrähmhen aussen ergänzen, bis auf 5 Rahmen
3) auf Futtervorrat achten, sonst 2 Futterwaben dazu geben.
4) Nachher Flugling mit, MS oder BW, oder noch besser mit edlBeeFit Pflegen
5) Königin mit ( Futterteigverschluß!)zusetzen und Abdeckung drauf.


Ich werde es dieses Jahr mit meiner DD Lagerbeute 25Rähmchen versuchen, und zwar nur mit den Schieden steuern

Da ist dann im Herbst die Wiedervereinigung noch leichter, oder es bleiben neue Völker
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Hainlaeufer
Beiträge: 318
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 00:01

Re: Lagerbeute

Beitragvon Hainlaeufer » Mo 18. Feb 2013, 23:34

Was denkt ihr, wie viele Waben dürfen maximal in einer Lagerbeute sein? Beziehen wir uns mal auf Dadant. Die Zahl 25 ist irgendwie Standart, oder hat das so seinen Grund?

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Lagerbeute

Beitragvon edlBeefit » Di 19. Feb 2013, 08:56

Hainlaeufer hat geschrieben:Was denkt ihr, wie viele Waben dürfen maximal in einer Lagerbeute sein? Beziehen wir uns mal auf Dadant. Die Zahl 25 ist irgendwie Standart, oder hat das so seinen Grund?

MMn hat das keinen speziellen Grund, meine DD -Lagerbeuten haben einfach bis jetzt von 15 -25 Rähmchen Platz gehabt, ohne Schiede noch etwas mehr

Könnte aber genausogut endlos sein, mit entsprechenden Fluglöchern und Schieden
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist


Zurück zu „TBH - Sonstiges und Lektüre“