Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Schwarmbetriebsweise - und verhinderung, Ablegerbildung, etc.
mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon mahagugu » Do 16. Mai 2013, 13:50

Nun, da bei der TBH im vorigen Jahr , die Bienen vorne beim Flugloch zu bauen begonnen haben,
habe ich mir gedacht : " Nun, gebe ich halt nur dort die Oberträger erst mal und dann nachher
die andere Hälfte. "

Nun, der Schwarm hat hinten zu bauen begonnen und am Deckel angebaut.

In meiner Ratlosigkeit habe ich dann gestern die Beute verstellt, am alten Platz eine neue hingestellt
und den Deckel ausgetauscht. Jetzt habe ich im Garten das totale Chaos.

Hoffe das gibt sich wieder.

Benutzeravatar
sleipnir
Beiträge: 434
Registriert: So 6. Nov 2011, 18:46

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon sleipnir » So 19. Mai 2013, 18:18

Wieso verstellst Du die Beute, das gibt doch keinen Sinn ?
Was willst Du damit bezwecken ?
Und warum können die Bienen am Deckel anbauen, hast Du keine Oberträger ?
Beziehungsweise wie sehen die aus ?
Kannst Du mal ein Foto von denen einstellen ?

gruß

bernhard
Die kleinste Tat ist besser
als der größte Vorsatz.

KMP
Beiträge: 693
Registriert: Di 5. Jun 2012, 11:12
Wohnort: Berlin

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon KMP » Mo 20. Mai 2013, 00:00

Ich dachte im TBH wird der Bereich wo die Bienen bauen bzw. nicht bauen dürften mit einem Trennschied festgelegt?

-K
Kevin Pfeiffer - Kleinimker seit 2012

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon mahagugu » Mo 20. Mai 2013, 06:46

Da nur die Hälfte der Oberträger in der Beute drinnen waren haben sie am Deckel angebaut.
War auch keine Folie dazwischen. Ich wollte das auf keinen Fall so lassen und habe deswegen
eine neue Beute am alten Platz hingestellt, wo Rahmen drinnen sind. Inzwischen siehts so aus
als hätte ich den Schwarm geteilt. An beiden Beuten - der neuen mit Rahmen und der alten mit
Oberträgern - habe ich Bienen fliegen sehen. An den Oberträgern haben sie inzwischen zu bauen
begonnen.

Wie gesagt es war ein Fehler beim Einschlagen. Deswegen ist das überhaupt passiert.
Ja, und ich hab das ganz sicher nicht so gemacht wies vorgesehen ist, sonst wärs
auch nicht passiert.

Fotos von innen sind nicht möglich , weil ich den Deckel , wo sie angebaut haben,
nicht noch mal hochheben mag und die Beute hat auch keine Guckfenster.

Benutzeravatar
sleipnir
Beiträge: 434
Registriert: So 6. Nov 2011, 18:46

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon sleipnir » Mo 20. Mai 2013, 08:55

Nun ja ein Schwarm war es letztes Jahr, nun war es ein Volk.
Und Du hast das Volk jetzt geteilt und hast eine Art Flugling gemacht, auch ein Mittel zur Schwarmverhinderung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Flugling
Nur mußt Du in die neue Beute eine Königin einsetzen, oder eine Brutwabe mit frischen Stiften, damit die Bienen sich eine Königin nachziehen können, sonst hast Du und die Bienen in der neue Beute ein Problem.
Stichwort: -Drohnenbrütig-
Außerdem hast das Anbauen des Deckels noch nicht gelöst, da ja in der alten Beute immer noch am Deckel angebaut wird.

Oder hab ich da etwas falsch verstanden ?

Eine Lösung wäre aus meiner Sicht gewesen:
Das Volk in der Beute mit angebauten Deckel im Juli bei der Honigernte als Kunstschwarm mit Königin in eine neue Beute zu setzen.



gruß

bernhard
Die kleinste Tat ist besser
als der größte Vorsatz.

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon mahagugu » Mo 20. Mai 2013, 20:16

Eigentlich schon , weil der Deckel wurde getauscht. Unterhalb sind Rahmen, also vermute ich mal
die gehen bald auf die Rahmen und wenn sie oben alles voll gebaut haben, schneide ich den Deckel
herunter und entferne den Wildbau , wo wahrscheinlich dann auch gleich der Honig drinnen ist.

Dass jetzt der Schwarm geteilt ist wahr nicht beabsichtigit. In der Regel ist am alten Platz
mehr Flugverkehr.

Ich vermute auch in den Waben , was sie am Deckel angebaut haben waren Stifte.

Benutzeravatar
sleipnir
Beiträge: 434
Registriert: So 6. Nov 2011, 18:46

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon sleipnir » Di 21. Mai 2013, 20:27

Lieber mahagugu,

leider versteh ich Dich nicht ganz was Du meinst, weil das für mich ziemlich unverständlich klingt
Beziehungseise weiß ich nicht ob Du einen Tip oder Hilfe haben möchtest.
Darum sei mir nicht böse, wenn ich nichts mehr zu den beiden Themen ( auch Wabenabruch) schreibe.


gruß

bernhard
Die kleinste Tat ist besser
als der größte Vorsatz.

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Vorsicht beim Schwarm einschlagen --- an Deckel angebaut

Beitragvon mahagugu » Mi 22. Mai 2013, 10:49

Okay, wenn ich nicht vergesse so gibt es spätestens bis Saisonende Fotos von der ganzen Murkserei.


Zurück zu „TBH und Schwärme“