Besiedelung weg vom Flugloch

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Besiedelung weg vom Flugloch

Beitragvon mahagugu » So 17. Jun 2012, 20:45

zaunreiter hat geschrieben:
apiarius hat geschrieben:.. flachen Zargen + Anfangsstreifen


Man könnte auch Dickwaben durch Zurechtschneiden von Waben herstellen und in die flachen Zargen einbauen. :idea:
....


Ja , die Dickwaben. Bis jetzt hab ich die noch nicht wirklich in meine Betriebsweise eingebaut.
Glaube die sind ungefähr einen Zentimeter breiter als die normalen.
Also zwischen 42 und 45 Zentimeter ...

mahagugu
Beiträge: 404
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:43

Re: Besiedelung weg vom Flugloch

Beitragvon mahagugu » So 17. Jun 2012, 23:02

mahagugu hat geschrieben:....Also zwischen 42 und 45 Zentimeter ...


sind natürlich wenn dann Milimeter ... na ja, ist halt passiert


Zurück zu „TBH-Frühjahrsarbeiten“