Suche Warré-Paten im Raum Paderborn

Für Anfänger, die einen Paten in ihrer Nähe suchen.
Svendi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:22

Suche Warré-Paten im Raum Paderborn

Beitragvon Svendi » Mi 15. Jun 2016, 14:34

Hallo,

ich bin Lehrer an einer Gesamtschule und bin auf der Suche nach einem Warré-Paten in der Region.
Ich habe vor, mit meinen Schülern einen Bienenstock zu bauen und dann im nächsten Frühjahr mit dem Imkern zu beginnen.
Bisher habe ich nur theoretisches Wissen und mir mal den einen oder anderen Bienenstock eines konventionellen Imkers angesehen.
Ich würde aber sehr gerne naturnah imkern, weshalb ich also auf der Suche bin. Sollte es da jemanden geben, möge er oder sie sich doch bitte, bitte melden. :P

Grüße

Sven

biene1.0
Beiträge: 583
Registriert: So 10. Jan 2016, 19:22
Wohnort: 07806

Re: Suche Warré-Paten im Raum Paderborn

Beitragvon biene1.0 » So 19. Jun 2016, 18:59

Hallo!
Im 2. Bienenjahr ist mir auch schon öfter der Gedanke gekommen, dass es auch sehr gut für den Fortschritt beim Bienenhalten wäre wenn es eine Gruppe gäbe, die sich (un-) regelmäßig trifft und die gemachten Erfahrungen austauscht.
Ich wohne im PLZ-Gebiet 078... Wenn es Warre-Imker in diesem und im angrenzenden Bereich gibt, dann meldet euch doch bitte.
Derzeit kenne ich nur übliche "Beutenimker".
Hoffend grüßt
Harald
"Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."
Albert Schweitzer


Zurück zu „Warré-Pate gesucht“