Orkanwarnung

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 527
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Orkanwarnung

Beitragvon Deichkind » Fr 7. Feb 2020, 19:33

Sonntag kommt „Sabine“ und zieht über Deutschland und Norwegen. Wer noch nicht hat, sollte morgen seine Stände nach Möglichkeit sichern.
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm 15.05.19, aufgelöst 31.07.19
Volk 2 Naturschwarm 01.06.2019 geteilt in Brutling 2.1./2.2 und Flugling 8.5.20
Volk 3 Naturschwarm 24.06.2019
geteilt in Brutling 3.2. und Flugling 3.1. 8.5.20 (abgeschwärmt 9.5.20)

Benutzeravatar
biene0.1
Beiträge: 219
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:07

Re: Orkanwarnung

Beitragvon biene0.1 » Sa 8. Feb 2020, 21:51

Hallo,
danke nochmal für den Hinweis.
Habe es heute gemacht. Zumindest an einem freistehenden "Turm".
Nun "hängt" er an einem Strick und wird von der windabgekehrten Seite durch zwei Dachlattenstücke abgestützt.
Ich hoffe, dass das ausreicht. Ich kann nämlich nichts heben wegen einer Augen-OP.
Gruß
Harald
Warre-Beuten als Eigenbau,Bienenkugel als Eigenbau, Halbrähmchen.
Etwa 4 bis 6 Völker auf Bioflächen und extensiv genutzten blumenreichen Wiesen.

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 84
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orkanwarnung

Beitragvon Math. » Mo 10. Feb 2020, 20:19

meine völker haben alles gut überstanden.

auf dem foto sieht man, wie ich sie aufstelle und vor sturm sicher, das foto ist aus dem spätsommer.
Dateianhänge
Warrebeute-100.jpg
schöne zeit

math

Benutzeravatar
Math.
Beiträge: 84
Registriert: Di 5. Mär 2019, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orkanwarnung

Beitragvon Math. » Mo 10. Feb 2020, 20:27

ich hoffe bei euch steht noch alles
schöne zeit

math

Benutzeravatar
Deichkind
Beiträge: 527
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 14:03
Wohnort: Nordseeküste SH

Re: Orkanwarnung

Beitragvon Deichkind » Mo 10. Feb 2020, 21:31

Alles gut. Meine Völker sind sowieso immer mit Spanngurt gesichert, da es hier eher immer mehr weht und die gelegentliche Böe im orkanartigen Bereich eher die Regel, als die Ausnahme ist. Für den Orkan hatte ich sicherheitshalber noch nen zweiten Gurt gespannt und eine schwere Gehwegplatte auf den Beutenbock gelegt. Sie haben gestanden wie die sprichwörtliche deutsche Eiche. Auch mein neu improvisierter Tannenbaumzaun hat gehalten.

edit: Ich habe die Spanngurte übrigens eine Etage tiefer gespannt als du Math, meine laufen durch das Dach über die waagerechte Fläche, ich bilde mir ein, dass sich der Druck dann besser verteilt.

Zweites P.s. „Sabine“ war aber schon kräftig. Gestern Abend habe ich ein Fenster geöffnet, um nach den Beuten zu sehen und musste dann richtig kämpfen, um es wieder zuzubekommen. Das ist auch hier ungewöhnlich.
Anfängerin 2019
Volk 1 Naturschwarm 15.05.19, aufgelöst 31.07.19
Volk 2 Naturschwarm 01.06.2019 geteilt in Brutling 2.1./2.2 und Flugling 8.5.20
Volk 3 Naturschwarm 24.06.2019
geteilt in Brutling 3.2. und Flugling 3.1. 8.5.20 (abgeschwärmt 9.5.20)


Zurück zu „Sonstiges“