Bienenzucht von Johann Thür

Literatur über den Warréstock
Manfred

Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon Manfred » Mo 13. Dez 2010, 20:08

http://www.seanet.com/~alexs/bien/bienenzucht_full.pdf

Ergänzend zu "Nestwärmeduftbindung" - der komplette Text.

Herzliche Grüße Manfred

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 378
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon Distelbauer » Di 14. Dez 2010, 22:56

Hallo Manfred,

ein großes Dankeschön von mir für diesen Link. Kannte ja bisher nur den Teil mit der Nestduftwärmebindung. Als Warreaner wieder ein Puzzeltück, das einfach wieder einiges mehr erklärt. Das ist für mich der einzige Nachteil, daß diese wertvollen Werke heute oft als veraltet gelten und deshalb irgenwo im Inet vor sich hinschlummern.

LG Georg

Benutzeravatar
Distelbauer
Beiträge: 378
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 22:12

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon Distelbauer » Sa 18. Dez 2010, 12:29

Hallo,

weiß jemand warum man von der Schließrahmenbeute nichts mehr hört, oder gehört hat? Hört sich doch eigentlich auch recht bienenfreundlich an. Gut der Aufwand zum Bau einer solchen Beute wird sicher auch eine Rolle spielen

LG Georg

Manfred

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon Manfred » Sa 18. Dez 2010, 14:14

Grüß Dich, Georg

Zur Entstehungszeit dieses Stockes herrschten karge und rigide Verhältnisse. Die Kiste ist handwerklich ein Meisterstück und war in der Anschaffung sicher teurer als andere bestehende Angebote.

Herzliche Grüße Manfred

kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon kaibee » Mi 2. Nov 2011, 17:54

Hallo zusammen,

habe mir mal die Mühe gemacht den Scan von "Bienenzucht" von Johann Thür etwas aufzubreiten, damit man das besser lesen und drucken kann.
http://dl.dropbox.com/u/40615190/bienen ... _thuer.pdf

Gruß
kaibee

Manfred

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon Manfred » Do 10. Nov 2011, 10:14

Grüß Dich, Kaibee

Ich schaff es nicht, das aufzukriegen. Mein PC hustet, stottert und lädt ewig und hundert Jahre und es kommt nix.

Herzliche Grüße Manfred

kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon kaibee » Do 10. Nov 2011, 10:31

Komisch. Ich habs grad nochmal ausprobiert und es hat funktioniert und ich konnte die Datei auch öffnen. Hat sonst noch jemand die gleiche Erfahrung wie Manfred gemacht?

kaibee

kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon kaibee » Do 10. Nov 2011, 10:33

ach... ich weiß nicht genau, wie Du im Internet unterwegs bist. Die Datei hat, glaube ich, etwa 20MB. Also kann es schon etwas dauern, bis die runtergeladen ist.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon zaunreiter » Do 10. Nov 2011, 10:46

Das liegt an dem Umlaut "ü" im Dateinamen. Das ist für Webverbindungen nicht erlaubt und das funktioniert vermutlich nur, wenn Du mit dem Internet Explorer unterwegs bist. Jedenfalls geht es bei mir auch nicht. (Chrome, Firefox, Iceweasel und Safari.)

Bitte das "ü" im Dateinamen ändern in "ue".

Gruß
Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

kaibee
Beiträge: 626
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 21:53
Wohnort: Essen

Re: Bienenzucht von Johann Thür

Beitragvon kaibee » Do 10. Nov 2011, 15:25

Ich hab den Chrome und da ging es!
egal... nächster Versuch:
http://dl.dropbox.com/u/40615190/bienen ... _thuer.pdf


Zurück zu „Bücher über den Warréstock“