Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Literatur über den Warréstock
Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Fr 10. Dez 2010, 21:29

Hallo an alle,

pünktlich zur gemütlichen Adventszeit gibt´s was zu Lesen.

Abbé Émile Warrés Buch auf deutsch und zum Ausdrucken als "Reprint"-Buchversion findet ihr hier:

http://www.warre-bienenhaltung.de oder hier www.warré.de

Kennt jemand eine günstige print-on-demand-Druckerei, bei der man das Buch hinterlegen kann, ohne gleich einen Autorenvertrag abschließen zu müssen?

Liebe Grüße und viel Spaß beim Schmökern
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Bienlars
Beiträge: 11
Registriert: Di 21. Sep 2010, 17:50
Wohnort: Dübener Heide

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Bienlars » Sa 11. Dez 2010, 13:00

Hallo Mandy,

danke für die viele Arbeit, die du da gemacht hast.
Versuche es mal auf http://www.epubli.de da lasse ich schon lange Broschüren drucken.
Du kannst die pdf Version hochladen und dann unter verschiedenen Formaten, Einbänden u.a. wählen und den Preis ab 1 Stck
kalkulieren.

Viele Grüße!
Lars
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Sa 11. Dez 2010, 14:36

Hallo Lars,

epupli.de war auch meine erste Wahl. Ich habe mir auch schon ein eigenes Exemplar bestellt.

Um es dort so zu hinterlegen, dass es sich jeder Interessierte selbst bestellen kann, muß ich jedoch einen "Autorenvertrag" abschließen. Einer der Punkte in diesem Vertrag ist die Versicherung, dass ich das Buch nicht anderweitig verbreite. Das wäre aber das Aus für die freie pdf-Version und somit ein No-Go.

Ich werde nochmal mit epupli Kontakt aufnehmen, vielleicht kann man das Ganze auch anders regeln.

Liebe Grüße
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4649
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon zaunreiter » Sa 11. Dez 2010, 20:17

Hallo Mandy,

Du hast meine ehrliche Bewunderung, wie ästhetisch und genau deine Arbeit ist.

Danke.

Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Di 14. Dez 2010, 15:46

Das erste Rätsel aus der Übersetzung ist gelöst. Bei "Sphinx" auf Seite 199 handelt es sich um den Ligusterschwärmer (Sphinx ligustri).

LG
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Mi 15. Dez 2010, 10:51

Hallihallo,

Ich habe gestern noch eine Bildschirmversion von 4 MB auf die Seite gestellt, für alle diejenigen, bei denen das Herunterladen zu lange dauert oder, wie bei Marion, der Rechner streikt.

Lieben Gruss
Mandy
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Do 16. Dez 2010, 18:16

Für alle, die sich das Buch schon heruntergeladen haben, möchte ich gern die [?]-Rätsel auflösen.

Seite 199 "Sphinx": gemeint sind allgemein Schwärmer, allen voran der Totenkopfschwärmer.

S. 218/219 "Fliegen": mouche, eigentlich "mouche á miel", eine alte französische Bezeichnung für Honigbiene.
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4649
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon zaunreiter » Fr 17. Dez 2010, 12:21

Mellina hat geschrieben:"Fliegen": mouche, eigentlich "mouche á miel", eine alte französische Bezeichnung für Honigbiene.


Wie bei "den" Indianern, welche die Bienen angeblich als "Fliegen des weißen Mannes" bezeichneten.

Viele Grüße
Bernhard
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Fr 17. Dez 2010, 15:09

zaunreiter hat geschrieben:Wie bei "den" Indianern, welche die Bienen angeblich als "Fliegen des weißen Mannes" bezeichneten.

Interessant! Vielleicht ja gerade deswegen, weil der "weiße Mann" sie selbst so bezeichnet hat. :idea:
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de

Benutzeravatar
Mellina
Beiträge: 296
Registriert: Do 5. Aug 2010, 22:19
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Warrés Buch - in Deutsch als pdf-Buchversion

Beitragvon Mellina » Fr 17. Dez 2010, 19:25

Hatte ich noch vergessen:
Die secteurs sind laut französischen Warréanern irgendwelche geheimnisvolle Sonderteile, die man bei Warré im Katalog bestellen konnte, von denen heute aber keiner mehr weiß, wie sie ausgesehen haben, so dass ich das Wort jetzt einfach als Eigenname drinlasse.
Falls mal jemandem so ein Teil unterkommt, bitte melden. :)
Bauanleitung Warrébeute, Warrés Handbuch und Bernhards Kurzanleitung: http://www.warre-bienenhaltung.de


Zurück zu „Bücher über den Warréstock“