Warré Türme

Roger Delon http://warre.biobees.com/delon.htm
Jean-Marie Frèrès & Jean-Claude Guillaume http://warre.biobees.com/guillaume.htm
Marc Gatineau http://warre.biobees.com/gatineau.htm
Gilles Denis http://warre.biobees.com/denis.htm
Jean-François Dardenne http://warre.biobees.com/dardenne.htm und http://warre.biobees.com/round_and_polygonal.htm
...und andere!
Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4661
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Warré Türme

Beitragvon zaunreiter » Mi 29. Jan 2014, 12:48

Und am Ende landet man doch bei Warré. :D Da ist alles optimal. Materialeinsatz, Stabilität, etc.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 29. Jan 2014, 13:01

zaunreiter hat geschrieben:Und am Ende landet man doch bei Warré. :D Da ist alles optimal. Materialeinsatz, Stabilität, etc.

Ich bin ja auch schon bei Warré gelandet, und jetzt wird es auf 15 Zargen abgeändert :D
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mi 29. Jan 2014, 13:19

Aha, der Herr Zaunreiter unser grösster Fummelist. ;)
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4661
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Warré Türme

Beitragvon zaunreiter » Mi 29. Jan 2014, 13:23

He he, Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Jo, bekennender Fummelist in Person. Aber Warré hat ja schon selbst geschrieben: Die meisten Änderungen an seiner Volksbeute, von denen er gehört hat, waren sinnlos oder sogar lächerlich. :) Wie oft stand ich vor meinem Gebastelten und mußte an diese seine Worte denken. Sehr oft! :lol:

Ich wette, daß die Erkenntnis, daß zu flach eben zu flach ist, sich auch am Ende durchsetzen wird. Und dann sind wir wieder bei der "geteilten Gerstungwabe", namentlich den Maßen der Warréwabe.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mi 29. Jan 2014, 13:27

daß zu flach eben zu flach ist

Ich mag Dich !
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 29. Jan 2014, 13:47

zaunreiter hat geschrieben:

Ich wette, daß die Erkenntnis, daß zu flach eben zu flach ist, sich auch am Ende durchsetzen wird.

Sicher nicht, dann schau dir mal das ganze Video an, ich hab noch nie so starke Völker gesehen, auch keine Dadant und das schon grad nach dem Winter

Und wenn man die Grösse dieser Imkerei anschaut, dann wissen die ganz bestimmt was bewährt

Und ich hab nicht erst jetzt FZ, sondern hab die auch schon bei Langstroth
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mi 29. Jan 2014, 13:49

Hallo Kurt,
Die 16,8 FZ. sind denke ich auch das mindeste, mit 108 mm ist mir irgendwie wirklich zu Flach.
Obwohl flach ist Relativ. http://media.repro-mayr.de/69/564469.pdf
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 29. Jan 2014, 14:38

Rumpel hat geschrieben:Hallo Kurt,
Die 16,8 FZ. sind denke ich auch das mindeste, mit 108 mm ist mir irgendwie wirklich zu Flach.
Obwohl flach ist Relativ. http://media.repro-mayr.de/69/564469.pdf
Gruss Jörn

Genau und deshalb hab ich die hälfte von 30 genommen :D hälfte von Dadant, und ist Langstroth`s flachste Zarge :D
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Warré Türme

Beitragvon Rumpel » Mi 29. Jan 2014, 20:26

Musste noch mal was nachschauen, :D 15 cm und Delon Rahmen fertig,
Manchmal denke ich die Alten hatten schon Internet.
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
edlBeefit
Beiträge: 393
Registriert: Di 11. Dez 2012, 09:59

Re: Warré Türme

Beitragvon edlBeefit » Mi 29. Jan 2014, 21:31

Hier ein kürzeres besseres Video von MW einlöten der Russen :D mit anderer Maske, zum Aufklappen

http://video.yandex.ru/users/pchelhom/view/13
Gruss Kurt Edlinger

Lieber ein Hund als Freund als ein Freund der ein Hund ist


Zurück zu „Bekannte Modifikationen des Warré-Bienenstocks“