Seite 4 von 48

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 06:57
von edlBeefit

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 07:08
von Rumpel
Habe gestern mit 3 mm Koppeldraht herum gespielt, war mir zu dünn, wenn ich die Rähmchen im Orginal Warremass auch bauen möchte.
Bei 15 oder 10 cm reichen die 3 mm.
http://www.ebay.de/itm/Rundstahl-Edelst ... 1e76c6020c
Gruss Jörn

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 09:48
von edlBeefit
Bin am überlegen, ganz auf Holz zu verzichten, ich meine bei den Rähmchen

siehe Bild, MW rein und fertig
nach 2 , 3 Jahren ausschmelzen und wieder wie neu, und das viele Jahre lang :lol:

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 09:56
von Rumpel
Na nö, mit dem Metallbügel ist bei mir schon die Schmerzgrenze erreicht :(
Gruss Jörn

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 10:52
von zaunreiter
Dann doch lieber eine Schließrahmenbeute?

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 10:55
von Rumpel
Hallo Bernhard,
Nicht ganz so abwegig wie du denkst, die hat schon was. :)
Gruss Jörn

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 11:15
von edlBeefit

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 11:29
von Rumpel
Ja die Arbeit kenne ich, bin schon da ganz gut bei.
Wo es bei mir wirklich Sinn macht mit FZ.
Wobei ich mit den 108 mm von den Russen echt noch hadern tue, aber 30 X 30 ist für mich nun mal wirklich optimal.
Keine Ahnung, wenn ich meine Bienen in der Warre sehe, wird mir immer warm ums Herz. Ich weiss ich bin Sentimental. :roll:
Projekt Garden Hive hat FZ. in der Länge ergibt die eine Warrezarge, oder 8 Zadant bei zwei Zargen.
Gruss Jörn
PS. bauen werde ich das Russenwunder schon, aber die Zargenhöhe lässt mich schlecht schlafen. :D

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 12:18
von edlBeefit

Re: Warré Türme

Verfasst: Mi 29. Jan 2014, 12:27
von Rumpel