Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Eure eigenen Weiterentwicklungen und guten Ideen!
Klopotec
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 11:38

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Klopotec » Di 4. Nov 2014, 11:24

schwarzen Waben
Warmer, propolistapete dicker.
Ivan Brndušič und Jurgen Tautz sagen, schreiben, das ist ein Bibliotek fur Bienen, hier sind informacionen fur Bienen.

höheren Temperaturen und kürzerer Zeit Geburt von Bienen.
Beide meinen, Ivan und Tautz, diese Bienen sin inteligente Bienen und schnell lernen. Stein im Mosaik.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Rumpel » Di 4. Nov 2014, 11:49

Dr. Lampe's Bienenzucht
Berlin-Charlottenburg [u.a.], 1910
Ausserdem vergesse man auch nicht, dass die älteren Waben wärmer halten, als die
neuen.
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon zaunreiter » Di 4. Nov 2014, 11:58

Nicht zu vergessen: "Alte schwarze Waben halten 11 % ihres Gewichtes in Wasser! Neue Waben (einmal bebrütet) halten dagegen nur 3 %. Da die alten Waben das Wasser auch wieder abgeben, funktionieren sie wie ein Pufferspeicher und wirken regulierend auf die Luftfeuchte im Bienenstock."
aus:
viewtopic.php?f=31&t=325&p=2806

Trotzdem ist es unumstritten, daß alte Waben zu mehr Brutkrankheiten führen. Und Pflanzenschutzmittel reichern sich auch darin an.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Rumpel » Di 4. Nov 2014, 12:06

Trotzdem ist es unumstritten

Jo, schauen wir mal wer Bildungsinhaber ist.
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon zaunreiter » Di 4. Nov 2014, 13:27

Was heißt: BIldungsinhaber?
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Rumpel » Di 4. Nov 2014, 13:51

Was heißt: BIldungsinhaber?

Der meint das die Bildung der gebildeten Mehrheit, auf seine gebildete Meinung hört.
Nun ist das halt so wenn die gebildete Mehrheit, sich aufmacht die Dummheit aus der Welt zu schaffen, dann erschlagen sie zuerst die klugen, und dann sind die schwachen dran.
Wenn jetzt der Hydrologe mit mir und einem Bushman durch ein Trockengebiet in Afrika fährt,und es passiert das der Jeep kaputt geht, wüsste ich wenn sie sich in entgegengesetzte Richtung bewegen, wem ich hinter herlaufe. Bildungsinhaber! :mrgreen:
Alles nicht so bitterböse gemeint.
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Rumpel » Mi 5. Nov 2014, 10:49

Stein im Mosaik.

Sowie der Statische Raum, eine Zelle die voll mit Vorrat ist kann die Milbe nicht gebrauchen, eine Zelle ohne Brut auch nicht.
In der Zwischenzeit kann sie zum Golfen gehen. :)
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Klopotec
Beiträge: 17
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 11:38

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Klopotec » Mi 5. Nov 2014, 11:23

Vorrat , was ist das?

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon Rumpel » Mi 5. Nov 2014, 11:24

Honig und Pollen.
Vielleicht ganz hilfreich, die Sache nennt sich Selektionsdruck usw. usf.....
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

hehoha
Beiträge: 5
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 12:08

Re: Doppelte Höhe der Zargen +Seitenrahmen

Beitragvon hehoha » Fr 7. Nov 2014, 18:02

Das mit den langen Rähmchen ist eine interessante Sache:

https://www.youtube.com/watch?v=N7VM0rM ... Aig_YGBTaw

Schöne Bilder von einer Imkerei, welche ein ganzes Jahr die Entwicklung in dieser Beute festgehalten hat:
http://novacebela.mojforum.si/novacebel ... asc-0.html

Jetzt müsste man halt Slowenisch können :-D

Grüsse


Zurück zu „Eigene Modifikationen des Warré-Bienenstocks“