Wintervorbereitungen

Alle Arbeiten rund um die Einwinterung der Bienen im Warréstock. Einfüttern, vereinigen, usw.
Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon Rumpel » Mo 10. Nov 2014, 09:26

Hallo Bernhard, wiedermal Super eingefangen das Schauspiel, Gänse Richtung Alpen auf meiner Klamotte gesichtet, kam mir wenig vor. ( Ick brauch einen Wetterfrosch) :)
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon Rumpel » Mo 10. Nov 2014, 11:29

Auch super Kap Horn, Kranich muss aussen rum, Gans ist Astronaut der Vogelwelt.
Aber es ist toll immer und immer wieder die Natur zu beobachten.
Es ist herrlich das sie zum teil noch funktioniert.
Gruss Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mi 19. Nov 2014, 00:29

Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mi 19. Nov 2014, 12:13

Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mi 26. Nov 2014, 00:13

Das Wetter spult sich plangemäß ab, am Singularitätenkalender orientierend: http://www.langfristwetter.com/singularitaet.html Wir befinden uns in der Phase Spätherbst-3. Die angekündigten 1-2 Eistage (tagsüber maximal um die 0 Grad Celsius) (http://www.langfristwetter.com/monatsprognose-detail.html) werden wir wohl dann zum 30. November in der Vorwinterphase sehen.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mi 10. Dez 2014, 12:44

Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » So 14. Dez 2014, 16:13

Die Winter-Heckenkirsche (Lonicera fragrantissima) blüht auf! Sonst blüht sie erst im Februar! Ein schöner sonniger Tag bei +9 Grad Celsius.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mo 22. Dez 2014, 17:03

Poah, hier regnet und regnet es. Der Boden ist so mit Wasser vollgesogen, daß es platscht, wenn Du drüberläufst. Mir ist schon wieder eine Beute aufgrund des aufgeweichten Bodens weggesackt. Und ich mußte mit dem Trecker (Allrad) zu einigen Ständen fahren, weil sonst kein Durchkommen war. Und es ist noch mehr Regen angekündigt.
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mo 22. Dez 2014, 17:57

Keine Sorge, mein Zeh erfährt zurzeit eine erhöhte Aufmerksamkeit. :lol:
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.

Benutzeravatar
zaunreiter
Administrator
Beiträge: 4648
Registriert: Do 5. Aug 2010, 19:14
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wintervorbereitungen

Beitragvon zaunreiter » Mi 31. Dez 2014, 18:49

Grundlagen für die rationelle Ein- und Durchwinterung der Bienen
von Ferdinand Gerstung
http://digital.zbmed.de/apidologie/cont ... fo/2910898
http://digital.zbmed.de/download/pdf/29 ... r%20Bienen
Cogito ergo summ.
Ich summe, also bien ich.


Zurück zu „Vorbereitungen für die Überwinterung im Warréstock“