Dauflassen oder runter

Alles rund um die Honigernte.
Wolfram
Beiträge: 220
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 18:33
Wohnort: bei Nienburg/Weser

Dauflassen oder runter

Beitragvon Wolfram » Sa 6. Jun 2015, 16:27

Moin Moin,
bin am grübeln und hoffe auf Hilfe.
Bei W1 ist der oberste Honigraum voll.
Das Volk ist durch die schwärmerei relativ schwach und ich bin am überlegen ob ich die volle Zarge runter nehme um die Mädel die sich immer oben rumtreiben runter zu holen.
Sollte die volle Zarge drauf bleibt, eher runter oder ist es den Mädel egal?
Gruß
Wolfram

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Dauflassen oder runter

Beitragvon Rumpel » Sa 6. Jun 2015, 18:53

Sollte die volle Zarge drauf bleibt,

Ich würde es erst mal drauf lassen, soll die abgeschwärmte Hütte jetzt auch noch sammeln?
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Wolfram
Beiträge: 220
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 18:33
Wohnort: bei Nienburg/Weser

Re: Dauflassen oder runter

Beitragvon Wolfram » Sa 6. Jun 2015, 23:59

Moin Jörn,
mir geht es ja darum ob es einen unterschied macht oder wie ihr das händeln würdet.
Gruß
Wolfram

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Dauflassen oder runter

Beitragvon Rumpel » So 7. Jun 2015, 05:02

Das hängt davon ab, ist schon eine legende Kö. da.
Reicht das Wabenwerk für den Winter, Vorräte usw...
Das kann ich hier bei mir sicher entscheiden, bei dir :?:
Klar ist, Bienen leben in einer Einbahnstraße, wer Flugbiene ist bleibt auch eine, sie wissen wie viel Vorrat im Stock ist.
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe

Wolfram
Beiträge: 220
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 18:33
Wohnort: bei Nienburg/Weser

Re: Dauflassen oder runter

Beitragvon Wolfram » So 7. Jun 2015, 11:14

Moin,
ich weis aus der Ferne ist immer Mist.
Wie lange läst du denn deine Zargen drauf?
Gruß
Wolfram

Benutzeravatar
Rumpel
Beiträge: 2396
Registriert: So 10. Feb 2013, 15:08
Wohnort: 707 m ü. NN

Re: Dauflassen oder runter

Beitragvon Rumpel » So 7. Jun 2015, 11:40

Bei der Warre bis Mitte oder Ende August ohne Behandlung.
Kann auch schief gehen,weil zu Kalt. ;)
LG. Jörn
Um zu begreifen, dass der Himmel überall blau ist, braucht man nicht um die Welt zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe


Zurück zu „Warré-Honigernte“