Ableger total aktiv

Wie bilde ich mit dem Warré-Bienenstock Ableger?
melissabee
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Nov 2010, 17:34

Ableger total aktiv

Beitragvon melissabee » Do 12. Mai 2016, 08:38

Guten Morgen,

ich wollte mich bei Euch rückversichern, sozusagen, dass die Damen und Herren sich völlig normal verhalten (hoffentlich ist dem auch so!): ich habe letzte Woche meinen Warrè geteilt und somit einen Ableger gebildet. Der alte Stock arbeitet weiter wie bisher, hat also die Königin, passt alles soweit. Der Ableger war ein paar Tage natürlich sehr still, aber seit zwei Tagen ungefähr brummt der Betrieb. Starker Flugbetrieb, inkl. am Nachmittag viele Drohnen, so dass cih schon Angst hatte, dass die Räuber da am Werk sind. Ich habe sie vorhin etwas länger beobachtet, aber das sind keine Räuber, dazu verhalten sie sich viel zu wenig hektisch und schnell. Langsames Landen, langsames Abfliegen, nicht so blitzartig wie Räuber das tun, die meisten sind im Schwebflug vor dem Stock, landen, schweben wieder, es sind auch keine kahlen Damen dabei, alle schön pelzig. Dann hab ich mal das Dach abgenommen, aber auch hier kein fluchtartiges Abfliegen aus dem Stock, alles schön ruhig.

So habe ich das noch nicht gesehen, ich hatte allerdings auch meistens Königinnen, die ich zugesetzt habe, hier habe ich noch nichts unternommen (und ich hab auch die Zarge nicht auseinander genommen, Brut ist aber drin, das hab ich gesehen - ich möchte abwarten, ob sie eine neue Königin nachziehen) - ist das okay alles, so wie es ist?

LG,
melli

biene1.0
Beiträge: 583
Registriert: So 10. Jan 2016, 19:22
Wohnort: 07806

Re: Ableger total aktiv

Beitragvon biene1.0 » Sa 6. Aug 2016, 21:58

Guten Abend Melli,
und keiner hatte eine Meinung zu deinen Fragen. Schade! Es hätte sicher geholfen.
Und nun ist die Zeit ins Land gegangen und wie ist es denn heute?
Sicher hast Du jetzt zwei starke Völker. Alles o.k. Und wie ist es dir ergangen?
Schreib doch einfach mal. Es könnte manchem, der vor dem gleichen Manöver steht, Informationen liefern.
Gruß
Harald
"Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."
Albert Schweitzer


Zurück zu „Ablegerbildung mit der Warré“